Das Rekrutieren von Talenten über soziale Medien wird immer beliebter – denn Social Media Recruitment ist gerade in Zeiten von Fachkräftemangel eine geeignete Methode, um potenzielle Bewerber gezielt anzusprechen und bietet eine Menge Vorteile gegenüber klassischen Stellenausschreibungen.

 

Bewerbermarkt im Wandel

Zunächst einmal sollten Sie sich bewusst machen, wie sehr sich der Bewerbermarkt verändert hat. Heutzutage ist es wichtiger denn je, wie sich ein Unternehmen als Arbeitgeber präsentiert, denn durch den Fachkräftemangel in vielen Branchen sind Unternehmen quasi gezwungen, selbst aktiv auf die Bewerber zuzugehen. Abwarten und die Kandidaten kommen lassen, funktioniert nicht mehr.

Aus der Masse hervorzustechen kann im Kampf um die besten Talente also entscheidende Vorteile bringen. Doch auf den klassischen Stellenportalen ist dies nicht leicht: Bei Indeed oder Stepstone können potenzielle Bewerber aus einem riesigen Arbeitgeber-Pool wählen und die Möglichkeiten für Unternehmen sich zum Beispiel mit kreativen Anzeigen von der Konkurrenz abzuheben, sind nur begrenzt. Ein weiterer wichtiger Fakt: Über klassische Stellenanzeigen erreichen Sie nur diejenigen, die gerade aktiv auf Stellensuche sind, während Sie mit Social Media Recruitment auch die Kandidaten ansprechen können, die nicht aktiv suchen, aber bereit sind zu wechseln. Für Unternehmen kann es sich also lohnen, neue Wege bei der Mitarbeitersuche einzuschlagen.

 

Social Ads

Beim Social Media Recruitment werden Anzeigen in den sozialen Netzwerken geschaltet, die an eine bewusst ausgewählte Zielgruppe ausgespielt werden. Welcher Kanal sich für die Mitarbeitersuche am besten eignet, ist abhängig von der zu besetzenden Stelle und der Branche. Wichtig ist, dass man dort sucht, wo sich potenzielle Mitarbeiter auch aufhalten. Das A und O beim Social Media Recruitment sind ansprechende Ads. Diese sollten Interesse wecken und beim Bewerber den Wunsch auslösen, mehr über die Stelle und das Unternehmen zu erfahren. Das Gute ist, dass Stellenanzeigen in den sozialen Netzwerken vielfältige Möglichkeiten bieten, um sich als Arbeitgeber in Bestform zu präsentieren und sich somit von anderen Unternehmen abzuheben.

Beliebt sind zum Beispiel Recruitingvideos, die einen Einblick in die Arbeit, das Team und das Unternehmen geben und so auf sympathische Weise für neue Mitarbeiter werben. Mehr zum Thema Recruitingvideos haben wir hier zusammengefasst. Aber auch ansprechende Bildanzeigen – zum Beispiel mit einem aufmerksamkeitsstarken Spruch, authentischen Teamfotos oder verlockenden Benefits zum Job – können potenzielle Kandidaten dazu bewegen, sich das gesuchte Stellenprofil genauer anzuschauen. Welche Art von Anzeige sich für das eigene Unternehmen und die gesuchte Stelle am besten eignet, ist ganz individuell und hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab, zum Beispiel Branche, Budget und Zielgruppe.

 

Karriereseite

Eine überzeugende Anzeige allein reicht jedoch nicht. Wichtig ist es, Interessenten ganzheitlich abzuholen und auf dem kompletten Weg bis zum Abschicken einer Bewerbung zu begleiten. Best practice: Die Anzeige leitet auf eine Karriereseite weiter, die alle notwendigen Informationen zum Unternehmen, zur Stelle und zum Bewerbungsprozess bereithält. Was macht die Stelle so besonders und wieso sollten sich potenzielle Bewerber gerade für Ihr Unternehmen entscheiden? Vertrauensschaffende Testimonials von eigenen Mitarbeitern, eine Auflistung der Benefits und Einblicke in den Arbeitsalltag sind nur ein paar Beispiele für überzeugenden Content auf der Karriereseite.

 

Vereinfachter Bewerbungsprozess

Die Anzeige hat Interesse geweckt und auch die Karriereseite überzeugt – und nun? Die letzte Hürde, die ein potenzieller Kandidat überwinden muss, ist der eigentliche Bewerbungsprozess. Machen Sie es ihm also so einfach wie möglich! Stellen Sie sich die Frage, welche Informationen für Sie im ersten Schritt wirklich relevant sind und welche Fragen Sie stellen können, um schon im Vorfeld die am besten geeigneten Bewerber herauszufiltern und vorzuqualifizieren. Sich zu bewerben sollte für Interessenten schnell und unkompliziert funktionieren und das positive Bild, das sich der Bewerber bereits von Ihnen als Arbeitgeber aufgebaut hat, bestätigen.

Verstehen Sie Social Media Recruitment als ganzheitlichen Prozess, der mehr ist als nur eine Anzeige in den sozialen Netzwerken. Mit Social Media Recruitment treffen Sie die bewusste Entscheidung, neue Wege bei der Personalgewinnung zu gehen und Ihr Employer Branding auf das nächste Level zu heben.

Sie benötigen Unterstützung beim Social Media Recruitment oder möchten ein kostenloses Beratungsgespräch zum Thema wahrnehmen?
Wir helfen gerne: Mitarbeiter gewinnen